Kategorie: Einstellungen

Dapper Labs welcomes CryptoKitties in its new Flow Blockchain

 

Dapper Labs announced that CryptoKitties, its popular collectible crypto game on Ethereum (ETH), will be released on its Flow block chain.

Flow Blockchain was built by Dapper Labs to address many of the challenges the team encountered when the game „broke“ the Ethereum platform causing congestion in the Ethereum network when it was launched.

Dapper also devised a new programming language designed for smart contracts for Flow called „Cadence“ that is currently being explored by Libra as part of a technology exchange agreement between the two entities.

Dapper Labs announces technology sharing partnership with Libra
Dapper Labs CEO Roham Gharegozlou told Cointelegraph that Flow comprises „a high performance platform where developers can build NTF applications that can be used by millions of people.

Flow will support increased capacity of CryptoKitties

Roham says that with „the version of CryptoKitties in Ethereum, as soon as a few thousand people start playing, it goes down completely and congests the network.

Despite the obstacles, Gharegozlou revealed that

  1. Bitcoin Circuit
  2. Immediate Edge
  3. Bitcoin Profit
  4. The News Spy
  5. Bitcoin Era
  6. Bitcoin Code
  7. Bitcoin Trader
  8. Bitcoin Revolution
  9. Bitcoin Billionaire
  10. Bitcoin Evolution

attracted more than one million users in the month following the launch of CryptoKitties in November 2017.

„That’s why we built Flow. […] We want to make sure that not only CryptoKitties, but any other NFT has the opportunity to run a high-performance environment, that people build applications for them, and have high-performance markets that can scale to billions of users.

During 2019, CryptoKitties generated more than 2 million transactions, the most of any decentralized application on Ethereum. CryptoKitties was also the fourth largest DApp on Ethereum overall, only behind Tether (USDT) and the two largest decentralized exchanges in the network.

Dieter Shirley of CryptoKitties on the break with Ethereum and Non-Fungible Tokens

CryptoKitties will continue at the Ethereum
Gharagozlou compares CryptoKitties in Flow to a mechanic used throughout the Pokemon series, where users can take their Pokemon or CryptoKitties „into the new environment and play with it, and get access to a whole new game“.

Flow will allow new features to be integrated into the game, including animations and 3D capabilities.

 

Despite his enthusiasm for the improved performance and new features that Flow will bring to the game, the CEO of Dapper Labs stressed that the „company’s first priority is to take care of the current owners of CryptoKitties,“ adding that he expects CryptoKitties on Ethereum to continue alongside Flow.

Surprising launch at CryptoKitties overloads Nifty, the Winklevoss exchange

An ingenious market overwhelmed by the surprise launch of CryptoKitty
Last week, the surprising launch of a limited series of 100 new CryptoKitties designed by artist Momo Wang overwhelmed the NFT market supported by Winklevoss, Nifty, where the collectible cats were being auctioned.

The 100 kittens sold out in three seconds, one of which sold for $10,500 in a secondary market shortly thereafter.

Two more Momo Wang kittens are being hidden in the CryptoKitties genome to be discovered by the community. Gharagazlou added that „they will be available for sale at the CryptoKitties market as soon as people discover the recipe and start breeding their own.

So passen Sie das Windows 10 Startmenü an

Lassen Sie das neue Startmenü schön aussehen.

Sind Sie vom Windows 10 Startmenü unbeeindruckt? Wenn Sie die bunten Kacheln und Menüs noch nicht angenommen haben, dann verpassen Sie sie, besonders wenn Sie ein Windows-Tablett oder einen Touchscreen-Laptop haben. Dieser Artikel zeigt Ihnen was Sie aus den windows 10 kacheln machen können und wie Sie ihr Menü aufregender gestalten können. Mit ein wenig Anpassungsarbeit können Sie das Startmenü zu etwas Nützlichem machen.

 

Windows 10 Desktop

Schnell, lassen Sie uns aufschlüsseln, wie das Startmenü organisiert ist. Es ist in drei Abschnitte unterteilt.

Das schmale Feld auf der linken Seite enthält Symbole für wichtige Menüpunkte, die je nach Ihren Einstellungen (mehr dazu später) variieren, einschließlich Ihres Kontos, Ihrer Einstellungen und Energieoptionen. Diese Symbole sind standardmäßig nicht beschriftet, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen, können Sie auf die Menüschaltfläche oben in diesem Abschnitt tippen oder klicken (sieht aus wie drei horizontale Linien), um Beschriftungen für jedes Symbol anzuzeigen.

Das mittlere (aber immer noch hauptsächlich linke) Panel enthält eine Liste aller Ihrer Anwendungen, beginnend mit denjenigen, die Sie kürzlich oben hinzugefügt haben, und dann ein alphabetisches

Das große Feld auf der rechten Seite enthält die bunten Kacheln in Abschnitten, die als Create, Play, Explore usw. bezeichnet sind.

Nachdem Sie nun den Aufbau der Startmenü-Landschaft kennen, lassen Sie uns zu den Möglichkeiten kommen, wie Sie sie anpassen können.

Anpassen des linken Panels:

Das linke Feld des Startmenüs kann mindestens zwei Symbole (Ihr Konto-Symbol und das Symbol für Stromoptionen) und maximal 12 Symbole enthalten. Sie können die angezeigten Symbole anpassen, indem Sie das Menü Einstellungen öffnen und zu Personalisierung > Start > Auswählen, welche Ordner beim Start angezeigt werden. Hier können Sie die folgenden Symbole ein- und ausschalten: Datei-Explorer, Einstellungen, Dokumente, Downloads, Musik, Bilder, Videos, Heimnetzgruppe, Netzwerk und persönlicher Ordner.

Vollbildmodus Start oder nicht:

Das Vollbild-Startmenü ist das Standardmenü, wenn Sie ein Tablett verwenden, während das Teilbild-Startmenü das Standardmenü ist, wenn Sie einen Desktop oder Laptop haben. Wenn Sie das Vollbild-Erlebnis auf einem PC wünschen, gehen Sie zu Einstellungen > Personalisierung > Start und schalten Sie auf Vollbild verwenden ein. Und auf einem Tablett können Sie unter Einstellungen > System > Tablet Modus wählen, in welchem Modus – Desktop oder Tablet – Ihr Gerät starten soll.

Ändern der Farbe:

Um die Farbe des Startmenüs, des Startbildschirms, der Taskleiste und der Fenstergrenzen zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen > Personalisierung > Farben > Farbe beim Start, der Taskleiste und dem Aktionszentrum anzeigen. Schalten Sie diese Option ein und wählen Sie die Akzentfarbe, die Sie verwenden möchten, aus den obigen Optionen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Startmenü transparent ist, können Sie auch Start, Taskleiste und Aktionszentrum transparent machen aktivieren.

Pin- und Unpin-Fliesen:

Um eine App als Kachel an das rechte Feld des Startmenüs anzufügen, suchen Sie die App im linken mittleren Feld des Startmenüs und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie auf Pin to Start, oder ziehen Sie ihn per Drag & Drop in den Kachelbereich des Startmenüs. Um eine Kachel zu lösen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kachel und klicken Sie auf Von Start entfernen.

Verschieben und Ändern der Größe von Kacheln:

Um die Größe einer Kachel zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und verwenden Sie die Option Größe ändern, um eine Größe auszuwählen. Je nach Kachel/App können Sie zwischen klein, mittel, breit oder groß wählen. Die meisten Kacheln können nur auf klein oder mittel großformatig sein, aber native Windows-Anwendungen wie Edge oder Maps können auf breit oder großformatig sein. Um eine Kachel zu verschieben, klicken oder tippen Sie darauf, halten Sie sie fest und ziehen Sie sie in einen anderen Teil des Startmenüs.

Gehen Sie weit:

Wenn sich Ihr Startmenü langsam überfüllt anfühlt, können Sie es breiter gestalten, indem Sie auf Einstellungen > Personalisierung > Start gehen und unter Weitere Kacheln anzeigen umschalten.

Startmenü-Ordner erstellen:

Selbst mit einem extra breiten Startmenü kann es sich überladen anfühlen, wenn Sie einen Haufen Steine hinzugefügt haben. Wie bei den Miniaturansichten, die Ihren Desktop verunreinigen, können Sie Startmenükacheln in Ordnern organisieren. Ziehen Sie einfach eine Kachel auf eine andere Kachel, um einen Ordner mit gleichgesinnten Kacheln zu erstellen. Es wird sich für iPhone-Besitzer, die stolz auf ihre ordentliche und ordentliche Sammlung von App-Ordnern sind, sehr vertraut anfühlen, obwohl es kein Rütteln gibt.

Bearbeiten der Kachelabschnitte:

Unter Windows 10 (wie Windows 8/8.1) können Sie Ihre Live-Kacheln in verschiedene Kategorien einteilen. Um eine neue Kategorie zu erstellen, klicken Sie auf eine Kachel, halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie sie an den unteren Rand des Startmenüs, bis ein durchgezogener Balken erscheint. Lassen Sie die Kachel unter diese Leiste fallen, und Ihre Kachel landet in einem eigenen kleinen Abschnitt, den Sie benennen können.